Datenschutzerklärung

Verantwortlicher und Kontakt für Datenschutzfragen

Verantwortlich für diese Webseite ist:

Gemeinnützige Baugenossenschaft Zürich 2
Tannenrauchstrasse 102
CH-8038 Zürich


info@gbz2.ch

Allgemeine Hinweise

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten gemäss den nachfolgenden Bestimmungen einverstanden.

Bearbeitung von Personendaten

Personendaten sind alle Angaben, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen. Eine betroffene Person ist eine Person, über die Personendaten bearbeitet werden. Bearbeiten umfasst jeden Umgang mit Personendaten, unabhängig von den angewandten Mitteln und Verfahren, insbesondere das Aufbewahren, Bekanntgeben, Beschaffen, Löschen, Speichern, Verändern, Vernichten und Verwenden von Personendaten.

Geltungsbereich

Wir bearbeiten Personendaten im Einklang mit dem schweizerischen Datenschutzrecht. Im Übrigen bearbeiten wir – soweit und sofern die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) anwendbar ist – Personendaten gemäss folgenden Rechtsgrundlagen im Zusammenhang mit Art. 6 Abs. 1 DSGVO:

  • lit. a) Bearbeitung von Personendaten mit Einwilligung der betroffenen Person.
  • lit. b) Bearbeitung von Personendaten zur Erfüllung eines Vertrages mit der betroffenen Person sowie zur Durchführung entsprechender vorvertraglicher Massnahmen.
  • lit. c) Bearbeitung von Personendaten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der wir gemäss allenfalls anwendbarem Recht der EU oder gemäss allenfalls anwendbarem Recht eines Landes, in dem die DSGVO ganz oder teilweise anwendbar ist, unterliegen.
  • lit. d) Bearbeitung von Personendaten um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen.
  • lit. f) Bearbeitung von Personendaten um die berechtigten Interessen von uns oder von Dritten zu wahren, sofern nicht die Grundfreiheiten und Grundrechte sowie Interessen der betroffenen Person überwiegen. Berechtigte Interessen sind insbesondere unser betriebswirtschaftliches Interesse, unsere Webseite bereitstellen zu können, die Informationssicherheit, die Durchsetzung von eigenen rechtlichen Ansprüchen und die Einhaltung von schweizerischem Recht.

Wir bearbeiten Personendaten für jene Dauer, die für den jeweiligen Zweck oder die jeweiligen Zwecke erforderlich ist. Bei länger dauernden Aufbewahrungspflichten aufgrund von gesetzlichen und sonstigen Pflichten, denen wir unterliegen, schränken wir die Bearbeitung entsprechend ein.

Bereitstellung der Webseite und Erstellung von Server-LogFiles

Wir erheben und speichern mit dieser Webseite automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse
  • Besuchte Seite auf unserer Webseite
  • Übertragene Datenmenge

Die IP-Adressen werden in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Nicht hiervon betroffen sind die anderen Daten, die die Zuordnung der Daten zu einem Nutzer ermöglichen. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Webseite an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Webseite sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Webseite und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Webseite ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens dreissig Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

Bearbeitung von Personendaten mit einem Benutzerkonto

Für personalisierte Dienste oder zugangsgeschützte Bereiche oder zur Bearbeitung von Anfragen und Administration Ihrer Abonnemente kann Ihre Registrierung und damit die Einrichtung eines Benutzerkontos erforderlich sein. Dabei ist die Eingabe bestimmter Personendaten erforderlich. Dies betrifft zum Beispiel

  • Ihre E-Mail-Adresse, die gleichzeitig als Benutzername dienen kann,
  • Passwort

sowie je nach Kontext und Angebot gegebenenfalls weitere Angaben wie

  • Vor- und Nachname
  • Adresse (vollständige Postadresse, PLZ, Ort)
  • Telefonnummer
  • Geburtsdatum
  • Geschlecht;
  • Sprachpräferenzen

Über die für die Nutzung eines bestimmten digitalen Angebots als zwingend gekennzeichneten Angaben hinaus, können Sie freiwillig weitere personenbezogene Daten eingeben und speichern. Mit Ihrer Bestätigung beim Abschluss der Registrierung für die Erfassung und Mutation Ihrer Angaben zum Benutzerkonto gewährleisten Sie die inhaltliche Richtigkeit der von Ihnen erfassten Angaben.

Die Daten verwenden wir zur Abwicklung und Administration unserer digitalen Angebote, zur Überprüfung der eingegebenen Daten auf Plausibilität, d.h. zur Begründung, inhaltlichen Ausgestaltung, Abwicklung und Änderung der mit Ihnen abgeschlossenen Vertragsverhältnisse über Ihr Benutzerkonto sowie im Falle kostenpflichtiger Dienste zur ordnungsgemässen Rechnungsstellung.

Wenn Sie mittels entsprechender Funktionen unserer Portale Beiträge (Tauschangebote, Kommentare, Fotos, Videos, etc.) posten, um diese mit anderen Nutzern zu teilen, können diese von uns veröffentlicht, und damit der Allgemeinheit zugänglich gemacht werden. Das gilt ebenso für Ihren Benutzernamen oder gegebenenfalls Ihre Kontaktangaben. Wir weisen Sie darauf hin, dass solche einmal im Internet veröffentlichte Daten auch im Falle einer von Ihnen oder uns veranlassten Löschung oder Anonymisierung allenfalls bei Dritten, beispielsweise über Suchmaschinen, weiterhin abrufbar sein können.

Während der Nutzung des Portals durch die registrierten Nutzer erheben wir Daten aus statistischen Gründen, um die reibungslose Funktionsfähigkeit des Portals zu ermöglichen sowie zur Analyse, Optimierung und Personalisierung der Nutzung unserer Angebote und Dienste. So sammeln wir Daten darüber, ob und wie Sie unsere digitalen Angebote nutzen, insbesondere welche Funktionen Sie wahrnehmen.

Wir verwenden die von Ihnen angegebenen Daten zur Organisation und Durchführung von Veranstaltungen sowie zur Benachrichtigung oder Ausschreibungen auf unserer Webseite oder mittels direkter Benachrichtigung.

Allgemeine Kontaktaufnahme

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten (z.B. Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse) zwecks Bearbeitung der Anfrage und für die Kontaktaufnahme im Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von vertraglichen oder vorvertraglichen Massnahmen. Die Einhaltung unserer vertraglichen und gesetzlichen Verpflichtungen (insbesondere hinsichtlich der Aufbewahrungspflichten) zu gewährleisten, bewahren wir die Kommunikation mit Ihnen bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist auf.

Kontaktformular für Mietinteressenten

Sie haben die Möglichkeit sich über das Kontaktformular für Mietinteressenten oder per Post bei uns für ein Mietobjekt zu bewerben. In diesen Fällen verarbeiten wir sämtlichen Daten, die Sie uns mit dem Absenden des Kontaktformulars inklusive der darin abgefragten Angaben zustellen. Abhängig von den effektiv übermittelten Daten handelt es sich in der Regel um:

  • Kontaktdaten des Mietinteressenten, Partner oder Mitmieter und der Referenzpersonen
  • Weitere Angaben des Mietinteressenten und ggf. Partners oder Mitmieters wie Beruf, Arbeitgeber und Arbeitsort oder Einkommen
  • Wohnbezogene Fragen zur derzeitigen Situation, den Bedürfnissen und dem gewünschten Mietobjekt (z.B. Grösse und/oder Anzahl Zimmer des Mietobjekts, Anzahl Kinder sowie Alter der Kinder)

Diese Daten verarbeiten wir zum Zwecke der Evaluation von Mietern und zum Abschluss von Mietverträgen. Sollte es zu keinem Mietverhältnis kommen, werden wir Ihre Daten grundsätzlich innerhalb von zwölf Monaten löschen, zerstören oder an Sie zurücksenden.

Kommentarfunktion auf dieser Webseite

Für die Kommentarfunktion auf dieser Webseite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.

Weitergabe von Personendaten an Dritte

Wir arbeiten mit anderen Unternehmen oder Personen zusammen beziehungsweise beauftragen andere Unternehmen oder Personen mit der Bearbeitung und Speicherung von Daten, zum Beispiel mit IT-Provider beim Software- oder System-Support oder mit Versand-Dienstleistern. Diese könnten Zugang zu personenbezogenen Daten oder Nutzungsdaten erhalten, jedoch nur soweit es zur Erledigung ihrer Aufgaben erforderlich ist.

Darüber hinaus geben wir Ihre Daten an Dritte weiter, soweit dies zur Vertragsabwicklung erforderlich ist. Für diesen Zweck geben wir die erforderlichen Daten allenfalls an Transportunternehmen, Banken und andere Dienstleister weiter. Diese Dienstleister nutzen Ihre Daten ausschliesslich für die Auftragsabwicklung und nicht für weitere Zwecke.

Weiter werden Ihre Daten den Vertragsparteien für die Vertragsabwicklung bekannt gegeben und diesen übermittelt, wenn wir als Vermittler für den jeweiligen Vertrag agieren (z.B. bei Verwendung der Tauschbörse).

Übermittlung personenbezogener Daten ins Ausland

Wir sind berechtigt, Ihre persönlichen Daten auch an dritte Unternehmen (beauftragte Dienstleister) im Ausland zu übertragen, sofern dies für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Datenbearbeitungen zweckmässig ist. Diese sind im gleichen Umfang wie wir selbst zum Datenschutz verpflichtet. Wenn das Datenschutzniveau in einem Land nicht dem schweizerischen entspricht, stellen wir vertraglich sicher, dass der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten demjenigen in der Schweiz jederzeit entspricht. Dies stellen wir jeweils durch eine oder mehrere der folgenden Massnahmen sicher:

Datensicherheit

Wir ergreifen in Zusammenarbeit mit unseren Hosting-Anbietern angemessene Massnahmen um sicherzustellen, dass die Datenbanken und Ihre personenbezogenen Daten nicht unerlaubterweise von Dritten eingesehen oder entwendet werden können. Insbesondere durch angemessene technische (z.B. Firewall, Passwortschutz, SSL-Verschlüsselung etc.) und organisatorische (z.B. Beschränkung der Berechtigten, Schulung der Berechtigten etc.) Massnahmen stellen wir sicher, dass nur autorisierte Personen auf diese Daten Zugriff haben.

Wir weisen jedoch darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Verwendung von Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die es möglich machen, auf dem Endgerät des Nutzers spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern, während er die Webseite nutzt. Technisch notwendige Cookies erhöhen die Funktionsfähigkeit der Internetseite. Technisch nicht notwendige Cookies erhöhen die Benutzerfreundlichkeit der Internetseite.

Cookies können entweder als Session-Cookies (temporäre Cookies, die Sie als Nutzer identifizieren und Ihren Verlauf innerhalb unserer Websites nachverfolgen, solange Ihr Browser geöffnet ist) oder als dauerhafte Cookies (Cookies, die es unseren Websites erlauben, sich daran zu „erinnern“, wer Sie sind und was Ihre Präferenzen innerhalb unserer Websites sind, und die auf Ihrem Computer oder Ihrem Gerät verbleiben, auch nachdem Sie Ihren Browser schliessen) ausgeführt sein.

Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung von Websites für die Nutzer zu vereinfachen. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird. Die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet.

Die Verwendung von technisch nicht notwendigen Cookies erfolgt zu dem Zweck, die Qualität unserer Webseite und ihre Inhalte zu verbessern. Durch diese Cookies erfahren wir, wie die Webseite genutzt wird und können so unser Angebot stetig optimieren.

Die Session-Cookies werden nach kurzer Zeit wieder gelöscht, spätestens aber, wenn Sie Ihren Browser schliessen. Mit dauerhaften Cookies merkt sich die Webseite Ihre Präferenzen und Einstellungen, sodass diese bei Ihrem nächsten Besuch der Webseite wieder verfügbar sind. Dauerhafte Cookies werden nach einer bestimmten Zeitperiode gelöscht. Wenn Sie das nicht wünschen, sollten Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass er die Annahme von Cookies verweigert.

Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung und Widerruf

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Soweit wir Ihre Personendaten auf Basis einer Einwilligung bearbeiten, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Davon ausgenommen ist, wenn wir für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zwingende schutzwürdige Gründe nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Webseite und die Speicherung der Protokolldateien sind für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Der Widerruf gilt jeweils nur für die Zukunft; in der Vergangenheit auf Ihre Einwilligung gestützte Bearbeitungstätigkeiten werden durch Ihren Widerruf nicht unrechtmässig.

Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten oder wenn Sie eines der oben genannten Rechte ausüben wollen, können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Änderungen der Datenschutzbestimmungen

Wir können diese Datenschutzerklärung jederzeit ohne Vorankündigung anpassen. Es gilt die jeweils aktuelle, auf unserer Webseite publizierte Fassung. Soweit die Datenschutzerklärung Teil einer Vereinbarung mit Ihnen ist, werden wir Sie im Falle einer Aktualisierung über die Änderung per E-Mail oder auf andere geeignete Weise informieren.

GBZ2, 10. Dezember 2020